iA


Zurück zum Präsenzunterricht

Die Aargauer Zeitung vom 27.05.2020 berichtet über den Übergang zur Normalität – oder zu so etwas Ähnlichem. Am 8. Juni gibt es an den Aargauer Mittelschulen wieder Präsenzunterricht, wobei dieser die Vorgaben des Bundes in Sachen Abstand und Hygiene beachten muss. AMV-Präsidentin Katrin Brupbacher kommentierte die Situation gegenüber der AZ und wird im Artikel zitiert. Obwohl die Rückkehr zur Normalität Grund zur Freude sei, hält sie fest: «Es geht nicht einfach zurück zur Normalität, vor allem die Schulleitungen, aber auch Lehrpersonen und Schülerinnen sind gefordert, die Schutzmassnahmen umzusetzen. Es ist ein enormer Effort und viele Details sind noch ungeklärt.» Wir sind zuversichtlich, dass diese Anstrengung des Departements BKS, der Schulleitungen, der Lehrpersonen und der Schülerinnen und Schüler gelingt. Wie AMV-Vizepräsident Fabian Schambron in einer Schulblatt-Kolumne zeigte, sind Bildungsinstitutionen aufgrund der Zusammenarbeit ihrer engagierten Angehörigen oft erstaunlich krisenfest.

Kein Kommentar zu ‘Zurück zum Präsenzunterricht’

Einen Kommentar abgeben: