iA


Wie viel wir tatsächlich arbeiten

Die Jahresarbeitszeiterfassung des Schuljahres 2016/17 wurde von Roger Sax während der vergangenen Monate sorgfältig ausgewertet. Die detaillierte Studie kann unter AMV. Publikationen eingesehen werden. Im Kleinen haben sich einige spannende Beobachtungen ergeben, den Umstand, dass die Mittelschullehrpersonen im Schnitt 14% über ihrer Soll-Jahresarbeitszeit liegen, hat man schon im Vorfeld erahnen können. Die Aargauer Zeitung hat heute, 13. Juni 2018, einen Artikel zur Jahresarbeitszeiterfassung veröffentlicht, in dem neben Teilnehmenden der Studie auch die kantonale Politik zu Wort kommt.

Dem AMV. ist es ein grosses Anliegen, künftige Diskussionen rund um Arbeitsbelastung, Jahresarbeitszeit und Gesundheitsförderung im Lehrberuf datengestützt und sachzentriert führen zu können. Daher haben wir die – für einen Milizverband durchaus beachtliche – Arbeit einer präzis durchgeführten und systematisch ausgewerteten Jahresarbeitszeiterfassung in Angriff genommen und nun abgeschlossen. Der Vorstand des AMV. dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Susanne Gall und Roger Sax für die Durchführung der Erfassung und im Besonderen Roger Sax für die finale Auswertung und die immense Arbeit, die damit verbunden war.

Kein Kommentar zu ‘Wie viel wir tatsächlich arbeiten’

Einen Kommentar abgeben: